Matthäusgemeinde Mannheim

EVANGELISCHE MATTHÄUSGEMEINDE Mannheim Neckarau

Neuigkeiten

Brot für die Welt: 60. Spendenaktion 2018

Die Matthäusgemeinde beteiligt sich wie jedes Jahr an der Aktion „Brot für die Welt“

Ihre Spende können Sie an die Matthäusgemeinde überweisen, wir leiten das Geld dann zu 100% an Brot für die Welt weiter. Wenn Sie nicht den beiliegenden Überweisungsträger nutzen, sondern z.B. Online-Banking machen, so achten Sie bitte darauf, dass alle auf dem Überweisungsträger erscheinenden Angaben auch in Ihrer Überweisung auftauchen, so dass wir Ihre Spende korrekt zuordnen können.
Oder Sie geben Ihre Spende in die "Brot für die Welt" - Papiertüte, legen sie bei einem Ihrer nächsten Gottesdienstbesuche in den Klingelbeutel oder geben die Papiertüte im Pfarramt ab. Herzlichen Dank!

In der Weihnachtszeit 2018 sammeln wir für Sierra Leone.

Mehr lesen

11. Mannheimer KinderVesperkirche vom 3. bis 16. Dezember 2018

jeweils von 11 bis 14.30 Uhr in der Jugendkirche in Mannheim-Waldhof

In der KinderVesperkirche sind alle unabhängig von ihrer individuellen Situation willkommen. Als unsere Gäste sind sie zu Essen, Gemeinschaft und Kreativprogramm eingeladen. Diese durch Spenden finanzierte Aktion ist nur dank der großzügigen Unterstützung vieler ehrenamtlich Helfenden und Spender möglich. Weitere Infos: www.kindervesperkirche.de

Mehr lesen
news

Konfirmationsjubiläum 2019 – Adressen gesucht!

Bitte helfen Sie uns, die Namen und Adressen der Jubilarinnen und Jubilare zu finden!

Am Palmsonntag, den 14. April 2019 laden die Matthäus- und die Lukasgemeinde um 10:00 Uhr zu einem gemeinsamen Festgottesdienst in die Matthäuskirche ein, um das Konfirmationsjubiläum zu feiern.

Eingeladen sind alle Gemeindeglieder, die vor 50, 60, 65, 70, 75 und vor 80 Jahren konfirmiert wurden.

Mehr lesen

22. Mannheimer Vesperkirche VOM 6. Januar 3. Feberuar 2019

Am 29.01.2019 ist der Kuchentag der Matthäusgemeinde.

Backen auch Sie mit! Der Kuchen kann am Mo, 28.01. von 09:00 bis 13:00 Uhr sowie am Di, 29.01. von 08:00 bis 10:00 Uhr im Pfarramt abgegeben werden.

Vielen Dank!

Mehr lesen

Essen für Bedürftige

Am 11.11. fand das Essen für Bedürftige im Saal der St. Jakobus-Gemeinde statt. Wieder konnte das Team der Matthäusgemeinde um Walter Schlampp und Annette Arnold ca. 100 Gäste begrüßen.

Sehen Sie hier

Mehr lesen

Kinderbibelwoche 2018

mit Gottes Kraft – geschafft!

Anhand der Geschichte von Gideon, begleitet von der Archäologin, Frau Grabowski erlebten knapp 50 Kinder und Teamer eine Woche voller Spiel und Spannung, Aktionen, Besinnung und Spaß.

Sehen sie hier

news

Wir brauchen SIE

In der Matthäusgemeinde ist immer wieder von Gemeinschaft, Mitarbeit, Ehrenamt, Hilfe, Unterstützung die Rede. Auf der einen Seite klingt das nach Freude und Spaß, Miteinander und Füreinander Dasein. Auf der anderen Seite ist es aber auch Arbeit, sich Einsetzen für Etwas, Zeit, die man in das Ehrenamt „steckt“. Aber bedeutet das nicht auch, seine Talente und Interessen nach außen zu tragen, vielleicht mit anderen teilen zu können?

Mehr lesen

Gemeindebrief: Hilfe gesucht!

Viermal im Jahr bringen wir unseren Gemeindebrief heraus und brauchen dazu engagierte Leute, die uns helfen, diese zu unseren Gemeindemitgliedern zu bringen.

Bei Interesse, eine oder mehrere Straßen zu übernehmen, oder aber bei Fragen wenden Sie sich direkt an das Pfarramt oder per Mail an matthaeusgemeinde@ekma.de

Angebot für Demenzpatienten: Dienstagskreis

Der Dienstagskreis ist ein Angebot der Ökumenischen Sozialstation Neckarau-Almenhof e.V. für Menschen mit dementiellen Erkrankungen. Jeden Dienstag treffen sich demente und nichtdemente Menschen von 9.30 - 12.30 Uhr im Clubraum der Lukasgemeinde, um miteinander zu singen, zu erzählen, zu turnen oder in vielfältiger Weise kreativ zu sein. Der Vormittag endet immer mit einem gemeinsamen Mittagessen, das zusammen zubereitet wurde. Der Dienstagskreis wird von Claudia Welker und Anni Nöltner geleitet.

Wenn Sie zum Dienstagskreis Kontakt aufnehmen möchten, rufen Sie im Pfarramt der Lukasgemeinde (Tel: 81 71 12) oder in der Sozialstation an (Tel: 82 81 551). Claudia Welker vereinbart dann gerne ein persönliches Gespräch mit Ihnen und für Ihren Angehörigen.

Mehr lesen